ÄSTHETISCHE ZAHNHEILKUNDE

Zahnästhetik

In nur wenigen Sekunden entsteht der ersten und entscheidende Eindruck über unser Gegenüber. Wichtige Entscheidungsfaktoren sind dabei Haare, Gesicht, Haltung und Kleidung – aber vor allem ein schönes gepflegtes Lächeln. Dieses verleiht Selbstbewusstsein und erhöht die Erfolgschancen. Laut einer Umfrage der Initiative proDente sind sich 82 Prozent der Teilnehmer sicher, dass die Karrierechancen mit gepflegten, schönen Zähnen deutlich steigen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Lächeln zu veredeln!

Zahnästhetik in unserer Praxis

Das Fundament eines schönen Lächelns sind gesunde, kariesfreie Zähne. Deshalb beginnt ästhetische Zahnheilkunde in unserer Praxis mit der Bewahrung des natürlichen Erscheinungsbildes Ihrer Zähne bei jeglichen zahnärztlichen Maßnahmen, wie z.B. Füllungstherapie (Kariesbehandlung). Denn nur durch eine intakte Mundflora und gesundes Zahnfleisch können wir ein ästhetisch ansprechendes Ergebnis erzielen.

Die moderne ästhetische Zahnmedizin bietet eine Vielzahl an Maßnahmen und Verfahren, mit denen sich Ihre Zähne substanzschonend behandeln und verschönern lassen. Unsere zahnärztliche Praxis für Ismaning, Unterföhring und Umgebung bietet Ihnen dank zahlreicher Weiterbildungen und Spezialisierungen das komplette Spektrum der ästhetischen Zahnheilkunde aus einer Hand. Lassen sich von uns ausführlich beraten – zusammen entscheiden wir, welche Maßnahmen für Sie sinnvoll sind.

Der Traum von weißen, ebenmäßigen Zähnen

Die natürliche Farbe der Zähne ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und selten von Natur aus strahlend weiß. Aber auch Genussmittel wie Kaffee, Rotwein, Nikotin oder Tee können sich an der Zahnoberfläche ablagern und die Zähne verfärben. Mit Bleaching steht uns ein Verfahren zur Verfügung, um Ihre Zähne schonend aufzuhellen.

Sollte einer Ihrer Zähne aufgrund einer Wurzelbehandlung unschön dunkel verfärbt sein, können wir diesen mit dem internen Bleaching wieder aufhellen oder durch ein Veneer optisch verschönern.

Veneers können auch bei unschönen Zahnformen, Fehlstellungen der Schneide- und Frontzähne sowie bei Lücken oder abgebrochenen Zahnecken eingesetzt werden. Die dünnen Keramikschalen verleihen Ihren Zähnen einfach und effektiv ein neues Gesicht.

Zahnspangen für Groß und Klein

Zahnlücken aufgrund von Fehlstellungen können am Selbstbewusstsein nagen. Dank moderner kieferorthopädischer Behandlungen können diese Fehlstellungen in jedem Alter behoben werden. Durch das innovative Invisalign-Verfahren müssen Sie Ihren gewohnten Alltag kaum verändern. Denn die herausnehmbaren Schienen sind kaum auf Ihren Zähnen zu sehen. Sie können sich bei uns in der Praxis aber selbstverständlich auch für festsitzende Zahnspangen entscheiden. Wir beraten Sie ausführlich und erklären Ihnen die Vor- und Nachteile aller möglichen Optionen. Die Entscheidung treffen am Ende natürlich Sie.

Ihr Lächeln liegt uns am Herzen

Uns ist wichtig, dass Sie nach jeder Behandlung zufrieden sind. Deshalb wird Service bei uns ganz groß geschrieben. Unabhängig davon, welche zahnmedizinische oder zahnästhetische Behandlung Sie bei uns durchführen lassen wollen – wir stehen Ihnen von der Beratung bis zur Nachsorge stets zur Seite. Sollten doch noch Fragen offen bleiben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir sind immer gerne für Sie da!

Bleaching – wir bringen Ihr Lächeln zum Strahlen

Ein schönes, freundliches Lächeln mit strahlend weißen Zähnen vermittelt Sympathie, Vitalität und Attraktivität. Äußere Einflüsse, wie Kaffee, Tee, Rotwein, Fruchtsäfte oder Nikotin können unsere Zahnfarbe mit der Zeit jedoch verändern.

Mit dem professionellen Bleaching (Zahnaufhellung) steht uns ein Verfahren zu Verfügung, mit dem wir Ihr Lächeln wieder zum Strahlen bringen können. Da das Bleaching mit chemischen Bleichmitteln durchgeführt wird, sollte dieses grundsätzlich unter der Aufsicht eines Zahnarztes erfolgen.

Sie können in unserer Zahnarztpraxis zwischen zwei Bleaching-Varianten wählen:

In-Office-Bleaching

Beim In-Office-Bleaching wird das Aufhellungsgel auf Ihre Zähne aufgebracht und mittels einer speziellen Lampe aktiviert. Wir können dabei Ihre Zahnfarbe um bis zu neun Farbstufen aufhellen. Diese Behandlung ist schonend und effektiv – Sie können sich im Anschluss über ein strahlend weißes Lächeln freuen.

Home-Bleaching

Für das Home-Bleaching erhalten Sie von uns eine individuell für Sie angefertigte Schiene, in die Sie das Aufhellungsgel einfüllen. Diese Schiene tragen Sie dann je nach Konzentration des Aufhellungsgels für ein paar Stunden oder über Nacht. Sie können nach ein bis zwei Wochen einen deutlichen Aufhellungseffekt erkennen.

Welche dieser beiden Varianten die richtige für Sie ist, entscheiden wir im Beratungsgespräch gemeinsam. Dies hängt von Ihren Präferenzen und dem gewünschten Ergebnis ab.

Für welche dieser Varianten Sie sich auch entscheiden – wir begleiten Sie immer kompetent auf Ihrem Weg zu einem strahlenderen Lächeln.

Wie lange bleiben meine Zähne nach dem Bleaching weiß?

Das professionelle Bleaching kann mehrere Jahre halten. Dies hängt einerseits von der gewählten Behandlung ab, andererseits von Ihren Zahnputz- und Ernährungsgewohnheiten. Ein erhöhter Konsum der bereits erwähnten Lebensmittel bzw. unzureichende Zahnpflege führen zu einem rascheren Verfärben.

Vor dem professionellen Bleaching empfehlen wir Ihnen eine professionelle Zahnreinigung (PZR). Denn die Zahnaufhellung entfaltet ihre beste Wirkung auf sauberen Zähnen – dadurch erreichen wir ein gleichmäßiges Bleaching-Ergebnis.

Nach der professionellen Zahnaufhellung empfehlen wir das Zähneputzen nach dem Genuss stark färbender Lebensmittel wie beispielsweise Kaffee oder Rotwein – dadurch bleiben Ihre Zähne länger weiß.

Tipp: Sollten bei Ihnen Füllungen, Zahnersatz oder Veneers geplant sein, empfiehlt es sich, das Bleaching im Vorfeld durchzuführen. Diese können nämlich nicht mitgebleicht werden und behalten auch nach der Anwendung eine dunklere Farbe.

Internes Bleaching für wurzelbehandelte Zähne

Wurzelbehandelte Zähne können mit der Zeit von innen nachdunkeln. Dank des internen Bleachings können auch einzelne Zähne aufgehellt werden. Dazu entfernen wir das Wurzelfüllmaterial, befüllen den Hohlraum mit Bleichmittel und verschließen ihn wieder. Nach etwa fünf bis sieben Tagen prüfen wir das Ergebnis und wiederholen den Vorgang bei Bedarf wieder. Ist die gewünschte Farbe erreicht, neutralisieren wir die Bleichreaktion wieder und versiegeln den Zahn mit einem Inlay oder einer Kunststofffüllung.

Veneers – veredeln Sie Ihr Lächeln

Veneers sind hauchdünne Verblendschalen aus Keramik, die auf den natürlichen Zähnen angebracht werden. Sie werden meist zur ästhetischen Korrektur der Frontzähne eingesetzt. Dank ihrer Lichtdurchlässigkeit sehen sie natürlichen Zähnen zum Verwechseln ähnlich.

Veneers können einerseits dafür eingesetzt werden, verfärbte Zähne zu verschönern. Sie können aber auch zur Zahnumformung genutzt werden – Zahnlücken, Risse, Schiefstände etc. können mit einem minimalen Zeitaufwand ohne kieferorthopädische Behandlungen beseitigt werden. Die Veneers fertigen wir in unserem zahntechnischen Labor individuell für Sie an.

Wie kann ich mir die Behandlung mit Veneers vorstellen?

Die Zähne werden zunächst minimal-invasiv präpariert – d.h., die Zähne müssen beschliffen werden, bevor wir die Veneers aufkleben können. Dank hauchdünner Non-Prep-Veneers können wir auf das Beschleifen der Zähne auch verzichten. Im Anschluss werden die Veneers mit einer speziellen Klebetechnik eingesetzt. Bei sorgfältiger Befestigung und guter Mundhygiene halten die Veneers bis zu zehn Jahre.

Wir beraten Sie gerne ausführlich bei der Wahl der richtigen zahnästhetischen Maßnahme. Denn Ihr strahlendes Lächeln ist unsere Mission in der Zahnarztpraxis Krolo, Ihre Praxis für Implantologie, Prothetik und Ästhetische Zahnmedizin für Ober- und Unterföhring, Eching, Kirchheim, Garching, Ober- und Unterschleißheim und den gesamten Münchner Norden.

Composites – natürliche Optik und lange Haltbarkeit

Wir legen in unserer Praxis großen Wert auf eine substanzschonende Behandlungsweise, um so viel Zahnsubstanz wie möglich zu erhalten. Denn die Erhaltung Ihrer eigenen Zähne steht bei uns im Mittelpunkt! Dank der modernen Adhäsivtechnik mit hochwertigen Composites steht uns hierfür eine substanzschonende zahnärztliche Behandlung zur Verfügung. Denn im Gegensatz zu herkömmlichen Zahnfüllungen wird ein Composite in den Zahn eingeklebt – dadurch wird ein zusätzliches Entfernen der Zahnsubstanz überflüssig. Außerdem sind Composites der Zahnfarbe angepasst und fügen sich somit perfekt in das natürliche Zahnbild ein.

Bei der Kariesbehandlung stellen Composite eine kostengünstige Alternative zu Gold- und Keramikfüllungen dar. Sie haben eine Lebensdauer von acht bis zwölf Jahren.

Composites (Kunststoffe) eignen sich zudem für die natürlich wirkende Wiederherstellung der Zähne. Kleinere Defekte und abgebrochene Zähne können dank diesem Material in einer etwas zeitaufwändigeren, zuverlässigen Schichttechnik perfekt rekonstruiert werden. Die auf diese Weise behandelten Zähne sehen Ihren natürlichen Zähnen zum Verwechseln ähnlich.

Zahnstellungskorrekturen – schönes Lächeln zurückgewinnen

Ein schönes, freundliches Lächeln mit ebenmäßigen Zähnen vermittelt Sympathie, Attraktivität und Professionalität. Durch moderne Zahnstellungskorrekturverfahren können auch Erwachsene innerhalb kurzer Zeit wieder unbedarft lächeln. Hierzu können Veneers oder unterschiedliche Zahnspangen eingesetzt werden. Wir beraten Sie gerne ausführlich und finden gemeinsam mit Ihnen die Lösung, die Ihnen am meisten zusagt und Ihren Alltag entlastet.

Zahnspangen – nicht nur für Jugendliche nützlich

Heutzutage ist es uns möglich, Zahnfehlstellungen innerhalb kurzer Zeit zu korrigieren. Mithilfe von hocheffizienten Korrektursystemen mit zahnfarbenen Brackets, die auf die Vorderseite der Zähne geklebt werden, können wir Ihnen innerhalb weniger Wochen oder Monate – anhängig von der Ausgangssituation – ein schönes, ebenmäßiges Lächeln schenken.

Unseren Patienten, die lieber auf unsichtbare Lösungen zurückgreifen wollen, bieten wir auch die sogenannte Lingualtechnik an. Hierbei verstecken wir die Brackets an der Hinterseite der Zähne.

Invisalign – ohne Brackets zu einem neuen Lächeln

Invisalign ist ein modernes Verfahren, um Zahnfehlstellungen effektiv und nahezu unsichtbar zu behandeln. Zuerst muss hierfür eine Bestandsaufnahme angefertigt werden, das heißt, die Zahnfehlstellung wird zunächst genau überprüft. Anschließend wird gemeinsam ein Behandlungsziel festgelegt. Die Behandlung selbst passiert in Phasen mit jeweils neuen Schienen – eine Phase dauert durchschnittlich zwei Wochen. Wie bei jeder Zahnspange üben die Invisalign-Schienen Druck auf die Zähne aus, um sie in eine bestimmte Position zu „zwingen“. Allerdings können die Schienen herausgenommen werden, beispielsweise beim Essen und Zähneputzen, und erleichtern somit den Alltag. Sie sollten aber für ein schnelles und optimales Ergebnis möglichst 24 Stunden am Tag getragen werden. Die Invisalign-Behandlung dauert je nach Ausgangssituation ein bis zwei Jahre. Wer mit teils sichtbaren Brackets leben kann, erhält durch eine herkömmliche Zahnspange meist schnellere Ergebnisse.

Veneers – Expressvariante bei kleinen Fehlstellungen

Wer nicht warten will und den Aufwand einer Zahnspange oder Invisalign-Schiene nicht auf sich nehmen will, kann auf Veneers zurückgreifen. Die hauchdünnen Keramikverblendschalen gleichen kleine Fehlstellungen aus. Zudem ermöglichen sie eine Optimierung der Zahnform, beispielsweise bei zu kurzen Zähnen, sowie der Zahnfarbe. Die Sorge, es ginge zu viel Zahnsubstanz verloren, ist mittlerweile unbegründet. Die Verblendschalen sind nun so dünn, dass häufig kein oder nur ein minimales Anschleifen der Zähne erforderlich ist. Veneers eigenen sich aber nur für kleine Korrekturen, bei stärkeren Zahnfehlstellungen ist meist erst eine kieferorthopädische Behandlung nötig.

Plastische Zahnfleischkorrekturen – für ein strahlendes Lächeln

Zu einem schönen Lächeln zählen nicht nur strahlend weiße, ebenmäßige Zähne, sondern auch gesundes, schönes Zahnfleisch. Verfärbungen des Zahnfleischs, freiliegende Zahnhälse oder ein Überschuss an Zahnfleisch können das ästhetische Erscheinungsbild der Zähne jedoch stören. Dank der minimal-invasiven, plastischen Zahnfleischkorrektur ist es uns möglich, diese Einschränkungen zu beseitigen und Ihnen mehr Lebensqualität zu schenken. Wir beraten Sie gerne ausführlich zu diesem Thema. Sprechen Sie uns darauf an!

Ursachen des Zahnfleischrückgangs

Die Ursachen für zurückgehendes Zahnfleisch können vielfältig sein. Das Ergebnis ist jedoch meist das gleiche: Die freiliegenden Zahnhälse reagieren empfindlich auf Süßes, Sauers, Kaltes und Warmes. Begünstigt wird der Zahnfleischrückgang (Rezession) häufig durch besonders dünnes, empfindliches Zahnfleisch, Zähneknirschen oder falsches Zähneputzen, beispielsweise mit zu großem Druck oder harten Borsten. Eine weitere Ursache kann eine Zahnfleischentzündung sein (Gingivitis oder Parodontitis). In diesem Fall muss zuerst die Entzündung behandelt werden, bevor die Zahnfleischkorrektur durchgeführt werden kann.

Wann kann eine Zahnfleischkorrektur die Lösung sein?

Das Aussehen und die Gesundheit Ihres Zahnfleischs hängen von unterschiedlichen Faktoren, wie Erbanlagen, Mundhygiene, Lebensstil und eventuellen Zahnfleischerkrankungen, ab. Je nach Ursache entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen, welche Methode der Zahnfleischkorrektur am besten für Sie geeignet ist. Behandelt werden kann Folgendes:

• Überschüssiges Zahnfleisch: Lässt die Zähne sehr klein erscheinen. Beim Lächeln ist dadurch mehr Zahnfleisch sichtbar, deshalb spricht man auch von einem „gummy smile“ (Zahnfleischlächeln).

• Zurückgebildetes Zahnfleisch: Die Zähne sehen länger als normal aus und die Zahnhälse sind freigelegt. Dies führt meist dazu, dass Betroffene empfindlich auf Warmes, Kaltes, Saures und Süßes reagieren.

• Ungleichmäßige Zahnfleischverteilung: Betroffene haben an manchen Zähnen zu viel und an anderen Zähnen zu wenig Zahnfleisch.

So läuft eine Zahnfleischkorrektur ab

Eine Zahnfleischkorrektur ist ein relativ einfacher Eingriff, der unter einer lokalen Betäubung durchgeführt wird. Der Heilungsprozess dauert ungefähr eine Woche. Überschüssiges Zahnfleisch wird mithilfe eines Lasers einfach weggeschnitten. Hat sich das Zahnfleisch hingegen zurückgebildet, stehen uns zwei Methoden zur Verfügung: Bei der einfacheren Methoden wird dem Gaumen Gewebe entnommen und auf die freiliegenden Zahnhälse transplantiert. Es heilt daraufhin fest und ersetzt dadurch das fehlende Zahnfleisch. Bei der zweiten Methode wird nicht neues Zahnfleisch transplantiert, sondern das vorhandene Zahnfleisch gelockert und gestreckt bis es nach einiger Zeit die freilegenden Zahnhälse wieder bedeckt. Bei Patienten mit ungleichmäßiger Zahnfleischverteilung werden die beiden erwähnten Methoden kombiniert.

Unbeschwertes Lächeln dank plastischer Zahnfleischkorrektur

Ungleichmäßig verteiltes Zahnfleisch führt häufig dazu, dass Betroffene nur ungern offen lachen. Durch die plastische Zahnfleischkorrektur können wir die sogenannte Weiß-Rot-Ästhetik wiederherstellen und Ihnen mehr Selbstvertrauen schenken. Sollten Sie noch Fragen hierzu haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren! Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Zahnarztpraxis Krolo, Ihre Praxis für Implantologie, Prothetik und Ästhetische Zahnmedizin für Ober- und Unterföhring, Eching, Kirchheim, Garching, Ober- und Unterschleißheim und den gesamten Münchner Norden.